Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • © Sergii Figurnyi-fotolia.com
  • © Kryuchka Yaroslav-fotolia.com
  • © kaetana-fotolia.com
Ukraine
Europa

Westukraine

mit UNESCO-Weltkulturerbe Lemberg

Bitte buchen bis 01.03.19

14. Jun. - 18. Jun. 2019 ( Pfingstferien 2019)
1. Tag: Freitag, 14.06.2019: Anreise nach Lviv (Lemberg): (A):

Flug mit Lufthansa von München um 08:55 Uhr nach Lviv (Lemberg). Ankunft um 11:30 Uhr. Die größte Stadt der Westukraine und kulturelle Hauptstadt des Landes begrüßt Sie. Am Flughafen werden Sie vom deutschsprachigen Reiseleiter empfangen. Transfer zum Hotel. Nach einer kleinen Pause machen Sie Ihre erste Bekanntschaft mit dieser einzigartigen Stadt. Selten hat eine Stadt Kultur pur in so einer geballten Form zu bieten. Lemberg blickt auf eine äußerst wechselhafte Geschichte zurück, in der viele Völker zur Entwicklung der Stadt beigetragen haben, was natürlich der Stadt eine kulturelle Mannigfaltigkeit gebracht hat. Die gesamte Innenstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einem geführten Bummel entdecken Sie die Vielfalt der architektonischen Baustile an historischen Kirchen und Bürgerhäusern, besuchen das armenische und das jüdische Viertel, den Marktplatz. Abendessen. Vier Übernachtungen im Hotel George. Das zentral gelegene, historische Hotelgebäude mit Blick auf die Adam-Mickiewicz-Statue wird fabelhaft bewertet. Das Opernhaus und den Rathausplatz erreichen Sie vom Hotel aus in etwa 2 Minuten zu Fuß.
 

2. Tag: Samstag, 15.06.2019: Lviv (Lemberg) und Umgebung (F/A):

Frühstück im Hotel. Natürlich hat Lviv noch mehr zu bieten. Während einer Stadtrundfahrt vervollständigen Sie Ihr Mosaikbild über die Geschichte und Gegenwart dieser einst viertgrößten Stadt der Doppelmonarchie. Unter anderem fahren Sie zur Iwan-Franko-Universität. Auf dem Jura-Berg, neben der St. Georgs-Kathedrale - Zentrum des Griechisch-Katholischen Glaubens - bekommen Sie die religiösen Zusammenhänge erklärt bzw. hören über die Rolle der Kirche in der heutigen ukrainischen Gesellschaft. Am Nachmittag machen wir einen Ausflug in die Umgebung von Lviv nach Zhovkva - ein Renaissancestädtchen, angelegt vom italienischen Architekten Cataneo. Wir besichtigen die Collegiata Kirche, das Basilianerkloster, eine der ältesten Holzkirchen in der Region, die auch neulich in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste eingetragen wurde, die Synagoge und das Schloss am Hauptplatz. Am Abend kommen wir zurück nach Lviv und ruhen nach dem ereignisreichen Tag beim gemeinsamen Abendessen aus.
 

3. Tag: Sonntag, 16.06.2019: Westukrainische Schlösser und Brody (F/A):

Das Schloss Olesko, das älteste der Region Galizien, erhebt sich auf einem 50 m hohen Hügel im südöstlichen Teil der Buska-Schlucht. Dann fahren wir weiter und besuchen das Städtchen Brody, in dem im damaligen Ostzipfel der k.u.k.-Monarchie der Schriftsteller Joseph Roth 1894 zur Welt kam. Früher mal Versammlungsort des Vier-Länder-Waads, das war der jüdische Gerichts- und Verwaltungsrat von Groß- und Kleinpolen, ist Brody heute eine ukrainische Provinzstadt und zugleich ein Ort, von dem man dank Roth in der weiten Welt gelesen oder gehört hat. Wir besuchen auch den alten jüdischen Friedhof, erfahren vom Stadtteil Schwaby, wo die Nachkommen schwäbischer Siedler wohnten. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.
 

4. Tag: Montag, 17.06.2019: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug Drohobych – Trukawez (F/A):

Lviv bietet so viele Möglichkeiten! Nutzen Sie Ihren freien Tag um weitere Highlights nach eigenem Geschmack zu finden. Vielleicht wäre ein Besuch im Freilichtmuseum ein Tipp für Sie? Wer aber weitere Schätze Region erkunden möchte, unternimmt einen fakultativen Ausflug ins Hinterland. Bekannt ist Drohobych als Geburtsort von Bruno Schulz, der sich mit seinen „Zimtläden“ in das Buch der Geschichte eingetragen hat. Am Rande der Stadt besichtigen wir eine der ältesten Holzkirchen in der Region – Kirche des heiligen Georg, die kürzlich in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes eingetragen wurde. Von Drohobych fahren wir zum bekannten Kurort Truskawez, der zwischen den Waldstrassen, am Fuße der Berge liegt. Auf dem Territorium von und um Truskawez sind unzählige unterirdische Mineralwasserquellen konzentriert. Am Abend kommen wir nach Lviv zurück. Kosten: 49,00 € pro Person bei mindestens acht Teilnehmern, bitte bei Anmeldung verbindlich mit angeben. Gemeinsames Abschiedsabendessen.
 

5. Tag: Dienstag, 18.06.2019: Abreise:

Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie kurz Zeit bis zum Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Lufthansa um 12:10 Uhr. Ankunft in München um 12:50 Uhr.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel-, Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Leistungen
  • Linienflüge mit Lufthansa: München - Lviv - München
  • 4 x Übernachtung im DZ mit Dusche/WC im guten, zentral gelegenen Hotel
  • Halbpension mit 4 x Frühstück und 4 x Abendessen im Hotel oder in einem Stadtrestaurant
  • Durchgehende deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Transfer mit dem komfortablen Reisebus
  • Deutschsprachige Stadtführungen: Lviv, Zhovkva, Brody, Drohobych, Truskawez
  • Eintritte lt. Programm
  • Insolvenzversicherung
  • Luftverkehrssteuer, Flughafensteuern und -gebühren sowie Kerosinzuschlag
Termine & Preise:
14. Jun. - 18. Jun. 2019 ( Pfingstferien 2019)
Frühbucherpreis bis 01.02.2019
Frühbucherpreis für Mitglieder€ 898,-
Frühbucherpreis für Nichtmitglieder€ 948,-
Normalpreis für Mitglieder€ 948,-
Normalpreis für Nichtmitglieder€ 998,-
Einzelzimmerzuschlag€ 139,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:
gültiger Personalausweis oder Reisepass. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.
 

Mindestteilnehmerzahl:
Reisegruppe mit mind. 10 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen.
 

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Reiserücktrittsversicherung (27,00 € pro Person),
  • persönliche Ausgaben,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z.B. Krankenrücktransport), keine Kartenzahlung möglich,
  • Flugsteuern und -gebühren können sich ändern.

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum