Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Sher Dor Madrasah
  • Blick über Khiva
  • Khostu Imam Komplex und Moschee in Tashkent
  • Ismail Samani Mausoleum in Bukhara
Usbekistan
Asien

Usbekistan

Glanz der Seidenstraße

Bitte buchen bis 21.12.2018

15. Apr. - 25. Apr. 2019 ( Osterferien 2019)
10. Jun. - 20. Jun. 2019 ( Pfingstferien 2019)
1. Tag: Anreise Frankfurt - Taschkent:

Linienflug um 11:40 Uhr mit Usbekistan Air von Frankfurt nonstop nach Taschkent (Zug zum Flug hin und zurück z. Zt. 90,00 €). Flugdauer ca. 6 Std., Mahlzeiten an Bord. Ankunft um 20:45 Uhr und Erledigung der Visumformalitäten, Transfer zum Hotel Sharq boutique.
 

2. Tag: Taschkent - Inlandsflug nach Urgench:

Nach dem Frühstück Bummel durch die historische Altstadt mit dem orientalischen Basar, dem Mausoleum Kaffali-Schasch und der Kukel-dasch-Medrese. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Abflug um 18:40 Uhr nach Urgench. Ankunft um 20:20 Uhr. Abendessen und zwei Übernachtungen im Malika Kheivak Hotel in Chiwa.
 

3. Tag: Chiva:

Ganztagesexkursion in der Altstadt Chivas (Itschan–Kala) mit folgenden Programmpunkten: Medrese Hodsha Islam mit hohem Minarett, Palast Tasch-Chauli, Karavan-Saray, Palast- oder Freitagsmoschee Dshuma, einzigartiges Bauwerk mit mehr als 200 Holzsäulen. Abendessen im Sommerpalast vom letzten Emir „Toza Bog“.
 

4. Tag: Chiva - Buchara:

Abfahrt nach Buchara. Unterwegs Mittagspause in der Wüste. Unterbringung für drei Nächte im Omar Hayam. Abendessen im Hotel.
 

5. Tag: Buchara:

Ganztägige Stadtrundfahrt im 2500-jährigen Buchara: Ensemble Ljabi-Hauz: Medrese Nadyr-Diwan-Begi mit Tschanaka; Bolo-Hauz Moschee aus dem 18. Jh., Moschee Magoki-Attari, die älteste Moschee in Buchara; Poi Kalon Ensemble (Kaljan-Minarett; Kaljan-Moschee und Medresse Mir-i-Arab). Abendessen in einem lokalen Restaurant.
 

6. Tag: Buchara:

Fortsetzung der Stadtrundfahrt in Buchara: Zitadelle Ark; Handelskuppeln aus dem 16. Jh.; Mausoleum der Samaniden; Tschor-Minar und Sommerpalast des letzten Emirs Sitora-i-Mochi-Khosa. Abendessen in Medresse Nodir Devonbegi aus dem 16 Jh. (wetterabhängig) mit Folklore und Tanz.
 

7. Tag: Buchara - Samarkand:

Abfahrt nach Samarkand. Die Fahrt geht über Schachrisabs, „Grüne Stadt“ wird sie, die Geburtsstadt Timurs, genannt: Besichtigung Ak-Saray Ensemble („Weißes Schloss“, Ruinen des Sommerpalastes von Tamerlan. Jakhangir-Mausoleum aus dem 14. und 15. Jh., Hof der Freitagsmoschee (Chazrati Imam). Abendessen im Hotel. Unterbringung für drei Nächte im Hotel Malika Diyora in Samarkand. Abendessen im Hotel.
 

8. Tag: Samarkand:

Stadtrundfahrt im 2750-jährigen Samarkand, Registanplatz mit Medrese Ulugbek, Scher-Djor und Mausoleum Gur-Emir. Abendessen im Hotel.
 

9. Tag: Samarkand:

Fortsetzung der Stadtrundfahrt in Samarkand: Ulugbeks Observatorium; Ausgrabungen der Totenstadt Afrosiab der Nekropole Schach-i-Sinda, eine der ältesten Kultstätten Zentralasien mit 20 Mausoleen. Besichtigung der Moschee Bibi-Khanum. Weinprobe. Besuch einer Manufaktur für Seidenteppiche. Abendessen im Hotel oder in einem lokalen Restaurant.
 

10. Tag: Samarkand - Taschkent:

Abfahrt nach Taschkent. Besichtigungen in modernen Teil der Hauptstadt: Amir Temur Square, Theaterplatz und erste U-Bahn Zentralasiens. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel Sharq in Taschkent.
 

11. Tag: Abreise Taschkent:

Morgens Transfer zum Flughafen und Abflug um 05:45 Uhr nach Frankfurt. Ankunft in Frankfurt um 09:40 Uhr.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel-, Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Flüge (Usbekistan Air) von Frankfurt - Taschkent - Frankfurt, Inlandsflug Taschkent - Urgench
  • Übernachtung im DZ in gehobenen Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Transfers im Bus (Fahrzeuggröße der Teilnehmerzahl entsprechend)
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder
  • Folklore in Chiwa, Weinprobe, Abschiedsabendessen, Picknick in der Wüste
  • Insolvenzversicherung
  • Touristengebühr (2,00 USD pro Person pro Nacht)
  • Flughafen-, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag und Luftverkehrsabgabe inkl. (z. Zt. 186,00 €, Stand: August 2017)
Termine & Preise:
15. Apr. - 25. Apr. 2019 ( Osterferien 2019)
Frühbucherpreis bis 01.12.2018
Frühbucherpreis für Mitglieder€ 1.898,-
Frühbucherpreis für Nichtmitglieder€ 1.948,-
Normalpreis für Mitglieder€ 1.948,-
Normalpreis für Nichtmitglieder€ 1.998,-
Einzelzimmerzuschlag€ 298,-
10. Jun. - 20. Jun. 2019 ( Pfingstferien 2019)
Frühbucherpreis bis 01.12.2018
Frühbucherpreis Mitglied€ 1.898,-
Frühbucherpreis Nichtmitglied€ 1.948,-
Normalpreis Mitglied€ 1.948,-
Normalpreis Nichtmitglied€ 1.998,-
Einzelzimmerzuschlag€ 298,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:
Reisepass, der min. 6 Monate über die Reiseaufenthaltsdauer hinaus gültig ist und ein Visum. Die Visabeantragung startet ca. 6 Wochen vor Reisebeginn. Die Informationen dazu senden wir Ihnen rechtzeitig zu und helfen Ihnen. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.
 

Mindestteilnehmerzahl:
Reisegruppe mit mind. 10 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 € zu erhöhen.
 

Nicht im Preis enthalten:

  • Reiserücktrittsversicherung (54,00 €/Person),
  • Gruppenvisum: 35,00 €, nur per Onlinebeantragung möglich,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z.B. Krankenrücktransport), keine Kartenzahlung möglich,
  • Flugsteuern und -gebühren können sich verändern!

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum