Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Einheimische bei der Teeernte
  • Teeplantage im Hochland Sri Lankas
  • Unabhängigkeitsplatz in Colombo
  • Elefantenwaisenhaus in Pinnawala
  • Tempel in Dambulla
  • Sri Dalada Maligawa - Zahntempel in Kandy
  • Leuchtturm im Fort Galle auf Sri Lanka
Sri Lanka
Asien

Sri Lanka

Das irdische Paradies

Bitte buchen bis 21.12.2018

13. Apr. - 27. Apr. 2019 ( Osterferien 2019)
1. Tag: Samstag, 13.04.2019: Flug MUC - Abu Dhabi - Colombo:

Linienflug mit Etihad von München (22:35) über Abu Dhabi nach Colombo. Ankunft am 2. Tag. Mahlzeiten der Tageszeit entsprechend im Flugzeug. Rail and fly buchbar für 58,00 € pro Person (bitte bei Anmeldung mit angeben).
 

2. Tag: Sonntag, 14.04.2019: Ankunft Colombo - Negombo (A):

Zwischenlandung in Abu Dhabi (Ankunft 06:30 Uhr, Weiterflug um 09:40 Uhr). Ankunft in Colombo um 15:45 Uhr. Erledigung der Einreiseformalitäten und Treffen mit dem lokalen, deutschsprechenden Reiseleiter. Fahrt nach Negombo (ca. 1 Std.) an die Westküste Sri Lankas. Die Stadt liegt etwa 40 km nördlich der Hauptstadt Colombo und ist eine der wichtigsten Fischereihäfen. Im Norden des alten Stadtgebietes hat sich allerdings eine weitläufige Agglomeration mit Hotels, Restaurants und anderen Einrichtungen der Tourismuswirtschaft entwickelt. Abendessen und eine Übernachtung im Hotel Jetwing Beach.
 

3. Tag: Montag, 15.04.2019: Negombo - Anuradhapura (F/A):

Nach dem Frühstück Fahrt ins Landesinnere in Richtung Anuradhapura, der Königsstadt, von der aus Kultur und Geschichte des Landes über mehr als 1250 Jahre geprägt wurden (UNESCO-Weltkulturerbe). Wir besuchen die wichtigsten Schreine der Stadt. Weiterfahrt ins Hotel. Abendessen und eine Übernachtung im Hotel Palm Garden Village.
 

4. Tag: Dienstag, 16.04.2019: Anuradhapura - Mihintale - Aukana - Dambulla:

Nach dem Frühstück besuchen Sie die alte buddhistische Klosteranlage in Mihintale. Ein Aufstieg bringt uns zur zentralen Pilgerstätte rund um den Sila-Felsen in traumhafter Tropenlandschaft. Die Ruinen einer über 2.300 Jahre alten Klosterstadt, die als Geburtsstätte des Buddhismus in Sri Lanka gilt. Danach fahren Sie nach Aukana und besichtigen die 13 Meter hohe und 80 Tonnenschwere Buddha-Statue in Aukana. Der isoliert stehende und aus dem Fels gehauene Aukana-Buddha ist die am bestenerhaltene antike Statue Sri Lankas und ein Meisterwerk der Steinmetzkunst. Anschließend Transfer ins Paradise Resort & Spa in Dambulla. Abendessen und zwei Übernachtungen im Hotel.
 

5. Tag: Mittwoch, 17.04.2019: Dambulla - Sigiriya - Polonnaruwa - Dambulla (F/A):

In Sigiriya besuchen wir am Morgen die „Festung im Himmel“, Ruinen einer ehemals gewaltigen Palastanlage aus dem 5. Jahrhundert. Während des etwa einstündigen Aufstieges treffen wir auf die bestens erhaltenen „Wolkenmädchen-Fresken“ mit den vielleicht zartesten Frauenportraits des indischen Subkontinentes. Durch das Löwentor betreten wir die Ruinen der mächtigen Gemäuer und genießen den atemberaubenden Blick über die architektonischen Anlagen am Fuße des Felsens. Am Nachmittag fahren wir nach Polonnaruwa, der alten Hauptstadt Sri Lankas (11. bis 13. Jh. – UNESCO-Weltkulturerbe). Vom Lankatilake-Tempel aus genießen wir den Ausblick über die großartige Landschaft. In der Jetavana-Klosteranlage können wir die Größe und Vielgestaltigkeit eines der Großklöster erleben. Besonders sehenswert sind die schönen Freskenwände. Abschließend besuchen wir die heiligen Schreine (sog. Dagobas) Rankot Vihara Dagoba und Kiriwehera Dagoba, sowie die Gal Vihare-Anlage mit den vier weltberühmten Buddhas. Rückfahrt ins Hotel. Nutzen Sie die restliche Zeit bis zum Abendessen in der schönen Hotelanlage.
 

6. Tag: Donnerstag, 18.04.2019: Dambulla - Matale - Kandy (F/A):

Nach dem Frühstück besuchen wir den sagenumwobenen Felstempel von Dambulla (UNESCO-Weltkulturerbe). Das in den Fels gebaute Jambukola-Kloster enthält fünf Höhlen mit unzähligen, z. T. überlebensgroßen Buddhastatuen und Darstellungen hinduistischer Gottheiten. Weiterfahrt nach Matale, dem singhalesischen Zentrum des Gewürzanbaues. Besuch einer Gewürzplantage mit Einblick in die Ayurveda-Naturheilkunde. Weiterfahrt ins zentrale Gebirgsland nach Kandy, der Hauptstadt der Insel ab dem 14. Jh., wo wir einen Spaziergang entlang des Heiligen Sees zum Theater unternehmen. Eine bunte Show präsentiert die musikalischen und tänzerischen Traditionen des Landes. Zimmerbezug für zwei Nächte im OZO Hotel in Kandy.
 

7. Tag: Freitag, 19.04.2019: Kandy (F/A):

Morgens Besuch einer Zeremonie im Tempel der Zahnreliquie, die heiligste Reliquie ganz Sri Lankas. Im Anschluss Weiterfahrt zum weltweit einzigartigen Elefanten-Waisenhaus von Pinnawala. Mittagspause am Fluss. Am Nachmittag durchstreifen wir den Botanischen Garten von Peradeniya, der als Lustgarten der Könige von Kandy geschaffen wurde. Die einzigartige Anlage zählt zu den größten botanischen Gärten Asien. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen im Hotel.
 

8. Tag: Samstag, 20.04.2019: Kandy - Nuwara Eliya (F/A):

Mit dem Bus durchqueren wir die berühmten Plantagen des Ceylon-Tees bis wir Nuwara Eliya (Nureliya) erreichen. Auf dem Weg besuchen wir eine Teeplantage und eine Teefabrik. Anschließend unternehmen wir einen Spaziergang durch die von zahlreichen kolonialen Bauten geprägte Stadt sowie deren Märkte und Ladengeschäfte. Abendessen und Übernachtung im Hotel Jetwing St. Andrews.
 

9. Tag: Sonntag, 21.04.2019: Nuwara Eliya - Horton Plains Nationalpark - Ella - Yala (F/A):

Ein optionaler Ausflug am sehr frühen Morgen führt uns zu den Horton Plains (Frühstück als Picknick unterwegs, feste Schule, gute körperliche Verfassung und warme Kleidung notwendig!). Der Nationalpark beeindruckt durch äußerst reiche Flora und Fauna. Eine anspruchsvollere Wanderung (ca. 4 Std.) führt uns zum Bakers Fall und zum „World’s-End“, wo das Plateau abrupt 1600 m in die Tiefe abbricht. Rückfahrt ins Hotel und Weiterfahrt hinunter zur Südküste des Landes. Abendessen und zwei Übernachtungen im Hotel Jetwing Yala.
 

10. Tag: Montag, 22.04.2019: Hambantota - Yala Nationalpark (F/A):

Fahrt in Richtung Yala Nationalpark, eines der berühmtesten Dschungelgebiete und Tierreservate Asiens. wo uns eine spektakuläre und spannende Jeepsafari erwartet. Mit etwas Glück begegnen wir Elefanten- und Büffelherden, Krokodilen, Affen und zahlreiche Vogelarten. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.
 

11. Tag: Dienstag, 23.04.2019: Yala Nationalpark - Galle (F/A):

Morgens evtl. Besuch einer Dorfschule. Anschließend fahren wir entlang der Südküste nach Galle. Die Portugiesen machten Galle zu ihrem wichtigsten Hafen, die Holländer sodann zu ihrem kolonialen Zentrum. Wir sehen das Alte Fort, die holländische Kirche, das New Oriental Hotel und die Kolonialhäuser der holländischen Epoche. Abendessen und zwei Übernachtungen im Jetwing Lighthouse Hotel in Galle.
 

12. Tag: Mittwoch, 24.04.2019: Tag zur freien Verfügung in Galle (F/A):

Erholen Sie sich im geschichtsträchtigen Ort Galle an der Südküste der Insel. Ihre Reiseleitung kann Ihnen Vorschläge zur Freizeitgestaltung vor Ort machen. Beispielsweise besteht fakultativ die Möglichkeit nach Mirissa zu fahren, um Wale zu beobachten (50,00 € pro Person, mindestens 4 Teilnehmer, im Preis eingeschlossen sind die Transfers, die Bootsfahrt sowie die Leitung durch einen Walexperten). Alternativ können Sie die Zeit auch zum Baden in der Hotelanlage oder an einer der schönen Strände nutzen. Abendessen im Hotel.
 

13. Tag: Donnerstag, 25.04.2019: Galle - Colombo (F/A):

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Colombo. Auf dem Madhuganga, einem der Hauptflüsse im Süden der Insel, unternehmen wir eine Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder. Wir gelangen nach Ambalangoda, wo wir eine Maskenfabrik und eine Schildkrötenfarm besichtigen. Am späten Nachmittag erreichen wir Colombo, die Hauptstadt Sri Lankas (kurze Stadtrundfahrt). Abendessen und Übernachtungen im Jetwing Colombo Seven Hotel in Colombo.
 

14. Tag: Freitag, 26.04.2019: Rückflug Colombo - Abu Dhabi – Deutschland (F):

Freizeit in Colombo bis zum Transfer zum Flughafen. Linienflug (21:20) mit Etihad über Abu Dhabi (Ankunft 00:25, Weiterflug um 02:40). Mahlzeiten der Tageszeit entsprechend im Flugzeug.
 

15. Tag: Samstag: 27.04.2019: Ankunft in Deutschland

Ankunft in München um 07:00 Uhr
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel-, Programm- und Flug- sowie Kerosingebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge in der Economy Class mit Etihad: von München über Abu Dhabi nach Colombo und zurück
  • Tagesübliche Bordverpflegung
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen klimatisierten Reisebussen
  • Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC in guten Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Jeepfahrt im Yala Nationalpark
  • Bootsfahrt
  • alle Eintritte lt. Programm
  • deutschsprechende Reiseleitung in Sri Lanka
  • Insolvenzversicherung
  • Luftverkehrsabgabe, Flughafensteuern u. Sicherheitsgebühren mit Kerosinzuschlag
Termine & Preise:
13. Apr. - 27. Apr. 2019 ( Osterferien 2019)
Frühbucherpreis bis 01.12.2018
Frühbucherpreis für Mitglieder€ 2.398,-
Frühbucherpreis für Nichtmitglieder€ 2.448,-
Normalpreis für Mitglieder€ 2.498,-
Normalpreis für Mitglieder€ 2.548,-
Einzelzimmerzuschlag€ 498,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:
Sie brauchen einen 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Seit dem 01.01.2012 ist für Deutsche die Einholung einer gebührenpflichtigen Einreisegenehmigung erforderlich. Diese soll vorab als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) im Online Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragt werden. Gebühr: z. Zt. 30,00 USD. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.
 

Mindestteilnehmerzahl:
Reisegruppe mit mind. 14 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 70,00 € zu erhöhen.
 

Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (73,00 €/Person),
  • ETA (z. Zt. 30,00 USD),
  • pers. Ausgaben,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z. B. Krankenrücktransport, keine Kartenzahlung möglich),
  • Fluggebühren und -steuern können sich ändern.

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum