Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Historische Altstadt Valencia
  • Plaza de la Virgen - Kathedrale
  • Denkmal von Manolo Montoliu
  • Peniscola - Strand Playa Norte
  • Plaza de la Reina y Miguelete
  • Orangen
  • Paella am Strand
Spanien
Europa

Valencia

„Natur, Kultur & Kulinarik in Spanien“

Bitte buchen bis 01.12.2018

05. Mär. - 09. Mär. 2019 ( Faschingsferien 2019)
1. Tag: Dienstag, 05.03.2019: Anreise und Stadtbesichtigung historisches Valencia:

Flug mit Lufthansa von München um 11:50 Uhr nach Valencia. Ankunft um 14:10 Uhr und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Wir beginnen mit der Stadtbesichtigung des „historischen Valencias“. Durch die wichtigsten Straßen, Plätze und Denkmäler des historischen Zentrum von Valencia: der Rathausplatz, Mercado Central, die Lonja de la Seda (UNESCO), Palast Marqués de Dos Aguas (beherbegrt das National Museum für Keramik), die Kathedrale, Plaza de la Almoina, Plaza de la Virgen, Serranos – Türme. Transfer zum fabelhaft bewerteten Stadthotel Catalonia Excelsior***, direkt am Rathausplatz gelegen. Vier Übernachtungen mit Frühstück.
 

2. Tag: Mittwoch, 06.03.2019: Gastro-Tour durch Valencia:

Frühstück im Hotel. Heute Vormittag haben wir zu Fuß eine Gastro-Tour unter Leitung des deutschsprachigem Guides durch die Stadt organisiert. Stadtbesichtigung mal etwas anders! Auf dieser Tour werden wir uns auf dem Zentralmarkt konzentrieren, ein Juwel der modernen Architektur in der Stadt. Genießen Sie die Aromen des Gemüses sowie die lokale Küche. Verkostung von valencianischen Produkten: Wurst, Käse, Oliven und Wein. Gegenüber vom Markt befindet sich das gotische Gebäude La Lonja de la Seda. Die Tour führt weiter an die Plaza Redonda, die Plaza de la Reina und auch an der Plaza de la Virgen vorbei. Wir halten um einige Tapas/Pintxos zu probieren. Zum Abschluss werden Sie in einer Horchatería das traditionelle Getränk verkosten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung um Valencia auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung im Hotel.
 

3. Tag: Donnerstag, 07.03.2019: Nationalpark Albufera:

Nach dem Frühstück steht am heutigen Tag ein Ausflug in den Naturpark Albufera auf dem Plan. Der Naturpark befindet sich 10 Kilometer südlich von Valencia und ist gleichzeitig der größte See Spaniens und eines der bedeutendsten Feuchtbiotope der gesamten iberischen Halbinsel. Der wohl schönste Weg, den Albufera-Park zu erkunden, ist eine geführte Bootstour mit einem der ortsansässigen Fischer in einem der typischen Holzboote, den „barquitas“. Im Rahmen dessen können Besucher außerdem rund 80 Jahre alte Fischerhäuser inmitten von ländlicher Idylle am See bewundern. Nach der Bootstour haben wir einen Paella-Workshop organisiert. Sie werden heute unter Anweisungen eines Koch-Lehrers und Übersetzung des deutschsprachigem Guides eine valencianische Paella kochen und diese dann natürlich auch verspeisen. Rückfahrt nach Valencia. Freizeit. Übernachtung im Hotel.
 

4. Tag: Freitag, 08.03.2019: Sagunto:

Heute Vormittag werden Sie nach dem Frühstück im Hotel einen Abstecher nach Sagunto unternehmen. Im ursprünglichen Kern der von den Iberern „Arse“ genannten und bei den Römern als „Saguntum“ bekannten Stadt sind noch heute zahlreiche archäologische Sehenswürdigkeiten und Fundstücke erhalten, die von der ehemaligen großen Bedeutung der Stadt zeugen. Heute steht die Stadt unter Denkmalschutz. Rundgang durch die Altstadt von Sagunto, der Stadtkern liegt unterhalb einer Burg. Zu dieser Burg gelangt man über das alte jüdische Viertel, wo man durch die Gassen und deren Geschäften bummel kann, oder sich einfach nur vom Anblick dieser alten Stadt bezaubern lässt. Im Laufe der Zeit haben sich hier verschiedenen Zivilisationen angesiedelt: Römer, Westgoten, Araber und Christen. Sie besuchen das römische Theater. Rückfahrt nach Valencia. Rest des Tages Freizeit. Übernachtung im Hotel.
 

5. Tag: Samstag, 09.03.2019: Valencia Kulturszene:

Frühstück im Hotel. Heute machen wir einen Ausflug in die Kulturszene der Stadt und entdecken dabei zwei der besten Kunstmuseen Spaniens. Als erstes werden wir das Museum der Schönen Künste besuchen. Es wurde 1913 gegründet ist nach dem Prado-Museum in Madrid das zweitwichtigste Kunstmuseum des Landes. Sie werden Werke von El Greco, Murillo, Ribera, van Dyck, Bosch, Velazquez und Goya sehen können. Nach dem Besuch kurzer Spaziergang zu Fuß durch den Turia Garten (trockengelegtes Flussbett) zum IVAM, dem Museum für Moderne Kunst. Dieses Museum ist das erste Museum für moderne Kunst in Spanien, eröffnet im Jahr 1989. Es beherbergt eine große Sammlung von Eisenskulpturen von Julio Gonzalez (ein Lehrmeister Picassos) sowie eine Sammlung von modernen Kunstwerken von Künstlern aus der ganzen Welt. Als abschließendes Highlight bsuchen Sie das Museo de las Ciencias in der Stadt der Künste und Wissenschaften. Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias ist ein kultureller und architektonischer Gebäude- und Parkkomplex. Das moderne Wahrzeichen der Stadt liegt im trockengelegten Flussbett des Turia. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa um 18:15 Uhr direkt nach München. Landung um 20:40 Uhr.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel-, Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Leistungen
  • Linienflüge mit Lufthansa: München - Valencia - München
  • 4 x Übernachtung im DZ mit Dusche/WC im sehr guten, zentral gelegenen Hotel
  • 4 x Frühstück im Hotel
  • staatlich geprüfte, deutschsprechende Reiseleitung
  • moderer und klimatisierter Reisebus für alle Ausflüge und Transfers
  • alle Eintritte wie im Programm (Lonja de la Seda, Kathedrale, alle Museen)
  • Gastro Tour mit allen Verkostungen (Tapas, Horchata)
  • Paella-Workshop (ohne Getränke)
  • Bootsfahrt
  • Insolvenzversicherung
  • Luftverkehrssteuer, Flughafensteuern und -gebühren sowie Kerosinzuschlag (z. Zt. 72,00 €, Stand: März 2018)
Termine & Preise:
05. Mär. - 09. Mär. 2019 ( Faschingsferien 2019)
Frühbucherpreis verlängert bis 01.12.2018
Frühbucherpreis für Mitglieder€ 948,-
Frühbucherpreis für Nichtmitglieder€ 998,-
Normalpreis für Mitglieder€ 998,-
Normalpreis für Nichtmitglieder€ 1.048,-
Einzelzimmerzuschlag€ 159,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:
gültiger Personalausweis oder Reisepass. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.
 

Mindestteilnehmerzahl:
Reisegruppe mit mind. 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 € zu erhöhen.
 

Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (35,00 € pro Person),
  • persönliche Ausgaben,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z.B. Krankenrücktransport), keine Kartenzahlung möglich,
  • Flugsteuern und -gebühren können sich ändern.

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum