Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • © Samuel Borges-fotolia.com
  • © Samuel Borges-fotolia.com
  • © tomek1977-fotolia.com
Kapverden
Afrika

Kapverdische Inseln

Bitte buchen bis 15.09.2018

1. Tag: Freitag, 28.12.2018: Anreise: (A):

Linienflug mit TAP um 06:10 Uhr von München über Lissabon (Ankunft 08:20 Uhr, Weiterflug 09:25 Uhr) nach Praia auf der Insel Santiago, mit 991 km² die größte und am dichtesten bevölkerte Insel der Kapverden. Fast die Hälfte der Gesamtbevölkerung lebt hier. Das Innere der Insel ist gebirgig mit tiefen Tälern. Die Küste ist steil mit zum Teil schönen Sandstränden. Nur in höheren Lagen gibt es üppige Vegetation, ansonsten ist die Insel eher karg und trocken. Landung um 12:50 Uhr und Begrüßung durch die Reiseleitung. Transfer ins Hotel Praiamar. Zimmerbezug für die nächsten drei Nächte. Am Nachmittag Abholung durch Ihren lokalen Guide und geführter Stadtrundgang durch die historische Altstadt. Die Stadt Praia an der Südküste von Santiago ist Hauptstadt der Kapverden. Hier leben etwa 100.000 Menschen. Im 18. Jahrhundert erbaut, ist sie heute wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes mit einem regen Nachtleben. Willkommensabendessen in einem Restaurant in Praia.
 

2. Tag: Samstag, 29.12.2018: UNESCO Weltkulturerbe Cidade Velha (F/M):

Nach dem Frühstück geht es gemütlich nach Calabaceira. Kurze Wanderung durch das grüne Tal von Ribeira Grande (Gehzeit: ca. 2-3 h, die ersten 120 Hm stetig bergab, anschließend relativ eben). Anschließend Besuch der ehemaligen Hauptstadt Cidade Velha – heute UNESCO Weltkulturerbe. Mittagessen in einem guten Fischrestaurant am Wasser. Am Nachmittag Rücktransfer zum Hotel und Freizeit. Hotel wie am Vortag.
 

3. Tag: Sonntag, 30.12.2018: Erkundung des Landesinneren (F/M):

Heute erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Guide während einer Inselrundfahrt die afrikanischste aller Inseln und sammeln vielfältige Eindrücke. Die Ganztagestour führt zunächst nach Assomada mit seinem afrikanischen Markt. Von hier aus laufen wir (ca. 1,5 Std) zum größten Kapokbaum der Insel - dem Poilon. Mittagessen in einem urigen einheimischen Restaurant in Boa Entrada. Wir schauen uns auf dem Rückweg das Haus des Freiheitskämpfers Amilcar Cabral an, bevor es am Nachmittag zurück nach Praia geht. Übernachtung wie am Vortag.
 

4. Tag: Sonntag, 31.12.2018: Feuerinsel Fogo (F/Lunchbox/A):

Voraussichtlich am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug auf die Vulkaninsel Fogo, geprägt durch wilde Mondlandschaften aus Basalt- und Magmaströmen. Dunkle Lavastrände und Grotten einerseits, tropische Vegetation mit Weideland, Weinreben, Bananen- und Kaffeeplantagen im Nordosten andererseits. Auf etwa 1.500m befindet sich der große besiedelte Krater (die Caldeira), aus dem ein neuer Vulkankegel emporragt. Der 2.829m hohe Bilderbuchvulkan Pico de Fogo, der als Nationalpark unter besonderem Schutz steht, scheint mit der Spitze die Wolken zu teilen. Nach Ankunft Transfer in die Chã das Caldeiras und Besteigung des kleinen Picos mit Weiterwanderung zur Unterkunft (Gehzeit ca. 3h, +/-280 Hm, moderat, inkl. lokalem Guide und Lunchpaket). Abendessen und Jahreswechsel am Fuße des Vulkans. Zwei Übernachtungen in der  Casa Marisa II .
 

5. Tag: Montag, 01.01.2019: Lavalandschaften (F/A):

Frohes Neues Jahr! Nach einem gemütlichen Frühstück spazieren Sie über die Lavafelder gen Monte Velha. Wer mag, kann hoch auf die Bordeira laufen und die verschiedenen Lavaströme der vergangenen Ausbrüche bestaunen. Am Nachmittag Weinprobe des köstlichen Fogoweins. Abendessen in der Unterkunft.
 

6. Tag: Dienstag, 02.01.2019: Kolonialstädtchen São Filipe: (F):

Nach dem Frühstück Transfer nach São Filipe und Check-in im Hotel am Wasser. Am Nachmittag geführter Stadtrundgang durch das Kolonialstädtchen. Eine Übernachtung im Hotel Xaguate.
 

7. Tag: Mittwoch, 03.01.2019: Weiterreise nach Sal (F/A):

Voraussichtlich am Morgen Transfer zum Flughafen und Inlandsflug via Santiago nach Sal. Bei Ankunft Transfer nach Santa Maria und Bezug Ihrer Tageszimmer. Die bei Urlaubern beliebteste Insel ist sehr flach, vom Wind gepeitscht und weißsandig. Die höchste Erhebung liegt bei nur 406m. Hauptorte der Insel sind die Hauptstadt Espargos und das touristische Zentrum Santa Maria im Süden mit seinem traumhaften Sandstrand. Die restliche Insel ist kaum bewohnt. Abschiedsessen im Ort. Spät am Abend Transfer zum Flughafen.
 

8. Tag: Donnerstag, 04.01.2019: Rückflug:

Rückflug um 01:45 Uhr nachts über Lissabon (Ankunft 06:30 Uhr, Weiterflug 07:55 Uhr) nach München. Landung um 12:00 Uhr.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel- Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Leistungen
  • Linienflüge mit TAP von München via Lissabon nach Praia und zurück von Sal via Lissabon nach München,
  • alle Inlandsflüge (Santiago – Fogo – Santiago – Sal) inklusive aller Steuern und Gebühren,
  • Übernachtungen in guten, landestypischen Hotels,
  • Tageszimmer am Abreisetag,
  • Hotelsteuer (2,00 € pro Person pro Nacht),
  • 6 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 1x Lunchpaket, 4 x Abendessen,
  • Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf mit Eintritten,
  • Transfer und Ausflüge in Reisebussen,
  • deutschsprechende lokale Reiseleitungen,
  • deutsche Reisebegleitung (ab 16 Pers.),
  • Flug-, Sicherheitsgebühren mit Kerosinzuschlag inkl.

Mitgliederpreise: für Mitglieder NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG

Einreisebedingungen:
gültiger Reisepass, der sechs Monate über die Reise hinaus gültig ist sowie ein Visum. Bei der Visumbeantragung hilft unsere lokale Agentur mit. Die Agentur hinterlegt die Daten direkt beim Zoll für Sie und schickt einen Nachweis darüber. Bei Einreise erhalten Sie dann lediglich noch einen Stempel in Ihren Pass. Das Einsenden Ihres Passes ist nicht erforderlich.Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.
 

Mindestteilnehmerzahl:
Reisegruppe mit mind. 14 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 € zu erhöhen.
 

Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (45,00 €/Person),
  • persönliche Ausgaben,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z. B. Krankenrücktransport), keine Kartenzahlung möglich,
  • Fluggebühren können sich ändern.

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum