Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Palast von Bangalore
  • Tempeltänzerin vor Sonnenrad
  • Indischer Gewürzmarkt
  • Chennakeshava Temple
  • Tanzende Shiva - Hoysaleshwara Temple
  • Royal Palace of Mysore
  • Blick vom Hanuman Tempel - Monkey Temple
  • Fischerboote
  • Chamundeshwari-Tempel
Indien
Asien

Indien-Karnataka

Indiens unbekannte Schätze

Bitte schnell buchen!
Frühbucherpreis dauerhaft verlängert!

Unser Geheimtipp!

26. Dez. - 06. Jan. 2019 ( Weihnachtsferien 2018)
1. Tag: 26.12.2018: Flug MUC und FRA nach Bangalore:

Linienflug mit Lufthansa von München (10:00 Uhr) über Frankfurt (Ankunft 11:10 Uhr, Weiterflug 12:45 Uhr). Mahlzeiten im Flugzeug der Tageszeit entsprechend. Ankunft am 2. Tag.
 

2. Tag: 27.12.2018: Bangalore - Mysore (F/A):

Ankunft um 01:50 Uhr in Bangalore. Erledigung der Einreiseformalitäten und Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Dann geht es weiter in die sehenswerte Maharadscha-Stadt Mysore mit ihren eindrucksvollen Palästen (130 km, ca. 3 Std.). Nach Ankunft Check-In im Hotel Sandesh The Prince und Frühstück. Erholungspause. Nachmittags Fahrt nach Srirangapatnam, der berühmten Inselfestung des legendären Kriegerkönigs Tipu Sultan. Zwei Übernachtungen im Hotel Sandesh The Prince ( Executive Superior Room) in Mysore.
 

3. Tag: 28.12.2018: Mysore: (F/A):

Wir bummeln über den bunten Obst- und Gemüsemarkt von Mysore - ein Duftmeer umgibt uns. Dann Besichtigung der Sehenswürdigkeiten: Palast, Chamunda Tempel, Brindavan Gärten und Devraja Market sowie Jayachamraj Art Gallery. Abendessen. Übernachtung in Mysore.
 

4. Tag: 29.12.2018: Mysore - Shravanabelagola - Hassan (F/A):

Kurze Fahrt über Land durch indische Dörfer nach Somnathpur und Besuch des einmaligen Cheenakeshava Tempels. Am Nachmittag fahren wir nach Hassan und besichtigen unterwegs Shravanabelagola, den heiligen Berg der Jainas. An seiner Spitze befindet sich die monolithische Kolossalstatue eines Jainaheiligen. Spät nachmittags erreichen wir Hassan. Zwei Übernachtungen im Hotel Southern Star (Deluxe Room).
 

5. Tag: 30.12.2018: Tag: Hassan - Belur und Halebid (F/A):

Besonders sehenswert sind die Tempel von Belur und Halebid mit ihren fein gearbeiteten Skulpturen aus dunklem Speckstein herausgearbeitet. Wir bewundern dabei die fabelhafte indische Steinmetzkunst, die die Mythen der indischen Götterwelt deutlich machen. Es bleibt auch noch Zeit das indische Dorf- und Marktleben zu erkunden. Der Rest des Tages bleibt Ihnen für eigene Unternehmungen. Rückfahrt zum Hotel in Hassan.
 

6. Tag: 31.12.2018: Hassan - Hospet (F/A):

Am Morgen Fahrt nach Hospet, der wunderbaren Stadt, die früher unter der Herrschaft des Vijaynagar Königreiches war. Unsere heutige Fahrt führt uns durch fruchtbares Land in den Norden Karnatakas. Das Landschaftsbild ändert sich auf dem Weg zum Dekkan-Plateau durch die vielen typischen Granitformationen. Am späten Nachmittag erreichen wir Hospet. Der Rest des Tages bleibt Ihnen für eigene Unternehmungen. Zwei Übernachtungen im Hotel Krishna Palace (Executive Room). Silvesterfeier.
 

7. Tag: 01.01.2019: Hospet - Hampi - Hospet (F/A):

Weitläufig erstreckt sich das Ruinenareal von Hampi (UNESCO-Kulturdenkmal), ehemalige Hauptstadt des Reiches von Vijayanagara, mitten in einer bizarren Granitlandschaft. Die Herrscher von Vijayanagara wehrten vom 14. bis zum 16. Jahrhundert den sich ausbreitenden Islam ab. Wir nehmen uns den ganzen Tag Zeit für die Besichtigung dieses weitläufigen Gebietes. Am Abend Rückfahrt zu unserem Hotel in Hospet.
 

8. Tag: 02.01.2019: Hospet - Pattadakal - Badami (F/A):

Am Morgen Fahrt nach Badami, der Hauptstadt des Chalukyas Reiches. Besuch der besonders schmuckvollen hinduistischen Höhlen von Badami. Anschließend Fahrt in die Tempelstadt Pattadakal (UNESCO-Weltkulturdenkmal). Für viele wurde hier die indische Tempelarchitektur geboren. Eine Übernachtung im Hotel Badami Court.
 

9. Tag: 03.01.2019: Badami - Goa (F/A):

Unsere heutige, landschaftlich besonders abwechslungsreiche Fahrt, führt uns an Baumwollfeldern vorbei und durch immer grünen Regenwald zu den schroffen Bergketten (Ghats). Wir nähern uns dem noch immer portugiesisch geprägten Goa, das mit seinen leuchtend weißen Kirchen im tropischen Grün liegt (250 km). Zwei Übernachtungen im Citrus Hotel (Superior Room).
 

10. Tag: 04.01.2019: Tropisches Goa (F/A):

Heute haben Sie einen Tag zur freien Verfügung. Sie können einen Ausflug nach Alt-Goa (UNESCO-Kulturdenkmal) zu den portugiesischen Kathedralen machen, den breiten schönen Strand mit den farbigen Fischerbooten entlang wandern oder einen Einkaufsbummel auf dem Flohmarkt von Anjuna starten. Sie können sich aber auch ganz gemütlich unter Palmen erholen. Übernachtung wie am Vortag.
 

11. Tag: 05.01.2019: Goa - Flug nach Mumbai (Bombay) (F/A):

Bis zum Transfer zum Flughafen haben Sie einen freien Vormittag unter Palmen. Flug nach Mumbai (Bombay) Abendessen in einem Hotel in der Nähe des Flughafens. Dort haben wir für Sie bis zum Abflug (ca. 23.00 Uhr) einige Zimmer reserviert. (Kohinoor Continental)
 

12. Tag: 06.01.2019: Ankunft in München

Nachts Abflug von Mumbai (01:45 Uhr) nach München (05.55 Uhr). Ankunft morgens.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel- und Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge in der Economy class mit Lufthansa: München - Frankfurt - Bangalore/Mumbai - München (Anschlussflüge auf Anfrage)
  • Inlandsflug mit Jet-Airways von Goa nach Mumbai
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Reisebussen
  • Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit Dusche/WC in guten bzw. recht guten Hotels
  • Halbpension
  • Mahlzeiten wie im Programm beschrieben (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • alle Eintritte lt. Programm
  • deutschsprechende Reiseleitung in Indien
  • deutsche Reisebegleitung ab 12 Teilnehmern
  • Insolvenzversicherung
  • Luftverkehrssteuer (45,00 €)
  • Flug- u. Sicherheitsgebühren mit Kerosinzuschlag (z. Zt. 407.00 €, Stand: Februar 2018, kann sich ändern)
Termine & Preise:
26. Dez. - 06. Jan. 2019 ( Weihnachtsferien 2018)
Frühbucherpreis dauerhaft verlängert
Frühbucherpreis für Mitglieder€ 1.898,-
Frühbucherpreis für Nichtmitglieder€ 1.948,-
Normalpreis für Mitglieder€ 1.948,-
Normalpreis für Nichtmitglieder€ 1.998,-
Einzelzimmerzuschlag€ 298,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:
Sie brauchen einen 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Inhaber deutscher Reisepässe können seit November 2014 unter bestimmten Voraussetzungen ein elektronisches Touristenvisum (e-Tourist Visa – e-TV) erhalten. Das e-TV muss bis spätestens 4 Tage vor dem geplanten Einreisedatum beantragt werden und berechtigt zur einmaligen Einreise für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Die Kosten belaufen sich auf z.Zt. 60,00 USD. Auf der Homepage https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html sind die Voraussetzungen für ein elektronisches Touristenvisum aufgeführt. Dort kann das e-TV beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.
 

Mindestteilnehmerzahl:
Reisegruppe mit mind. 12 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 60,00 € zu erhöhen.   
 

Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (54,00 €/Person),
  • persönliche Ausgaben,
  • Visum (z. Zt. 60,00 USD),
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • andere Reiseversicherungen (z. B. Krankenrücktransport, keine Kartenzahlung möglich),
  • Fluggebühren und -steuern können sich ändern!

Anmeldung:
Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum