Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Angkor Wat
  • Aspara Tänzerin, Angkor Wat
  • Mönch Angkor Wat
  • Kaiserpalast in Hue
  • Reisbauern in Vietnam
  • Hang Dau Go Grotte in der Halong Bucht
  • Fischer im Mekong Delta
  • Markt in Hoi An
  • Halong Bucht
  • Saigon bei Nacht
Vietnam-Kambodscha
Asien

Vietnam - Kambodscha

Höhepunkte Südostasiens

Bitte buchen bis 01.12.2017

25. Mär. - 06. Apr. 2018 ( Osterferien 2018)
1. Tag: Sonntag, 25.03.2018: Flug nach Hanoi:

Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt um 13:55 Uhr nonstop nach Hanoi (Flugdauer ca. 11 Std). Rail and fly insgesamt z.Zt. 30,00 € für Hin- und Rückfahrt (bitte bei Anmeldung angeben). Ankunft am 2. Tag.
 

2. Tag: Montag, 26.03.2018: Hanoi (F/A):

Morgens um 05:50 Ankunft in Hanoi. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten (für Vietnam kein Visum notwendig) Begrüßung durch die deutschsprechende Reiseleitung und Transfer ins Hotel (35 km, ca. 1 Std). Frühstück und kurze Erholungspause (Zimmerbezug je nach Verfügbarkeit). Danach starten wir die Stadtbesichtigung in Hanoi. Zunächst erleben Sie den Ba Dinh Platz mit der neueren Geschichte Vietnams. Dort liegen das Ho Chi Minh Mausoleum, das Parlament und Repräsentationsgebäude aus der französischen Kolonialzeit. Besuch des Mausoleums für Ho Chi Minh mit seinem dahinter gelegenen Wohnhaus. Im Anschluss sehen Sie den Literaturtempel, der dem chinesischen Philosophen Konfuzius gewidmet wurde. Auf einer kleinen Insel im Huan Kiem See liegt ruhig und beschaulich die Ngoc Son-Pagode. Danach unternehmen Sie einen erlebnisreichen Spaziergang durch die Altstadt Hanois. Besuchen Sie nachmittags das Museum für Geschichte, das sich direkt hinter dem Opernhaus befindet. Das Museum bietet einen guten Einblick in Vietnams Geschichte. Abends sehen wir eine Aufführung des berühmten, traditionellen Wasserpuppentheaters. Abendessen. Übernachtung im Hotel May de Ville City Centre 2 .
 

3. Tag: Dienstag, 27.03.2018: Hanoi – Halong (Bootsfahrt mit Vollpension und Übernachtung an Bord, F/M/A):

Fahrt durch das Delta des Roten Flusses (160 km, ca. 4 Std). Gegen Mittag erreichen Sie die Bucht und werden auf das Boot gebracht. Einschiffung am Yachthafen von Tuan Chau. Während dem Mittagessen geht die herrliche Fahrt los in Richtung Halong Bucht, vorbei an berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Dinh Huong Insel, die Cho Da Insel und die Ga Choi Insel usw. Transfer mit dem Beiboot in Richtung Surprise Höhle – eine der schönsten Höhlen in der Halong Bucht. Danach geht es weiter auf einen Ausflug zur Titov Insel. Hier haben Sie die Möglichkeit am Strand zu relaxen und zu schwimmen oder auf die Spitze der Insel zu wandern. Von oben hat man einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Halong. Zurück zum Syrena Kreuzfahrtschiff für eine Kochdemonstration leckerer Vietnamesischer Speisen. Abendessen an Bord. Übernachtung an Bord des Bootes in der Ha Long-Bucht .
 

4. Tag: Mittwoch, 28.03.2018: Halong – Hanoi – Hue (F/Brunch/A):

Genießen Sie eine ca. 30-minütige Tai Chi Demonstration auf dem Sonnendeck. Währenddessen werden Kaffee, Tee und Gebäck im Speisesaal serviert. Transfer zur Luon Höhle mit einem Bambus Ruderboot. Nach Rückkehr zum Kreuzfahrtschiff, haben Sie etwas Zeit zum Auffrischen, bevor Sie aus der Kabine auschecken. Während der Rückfahrt in Richtung Tuan Chau Yachthafen, bekommen Sie einen köstlichen Brunch im Speisesaal serviert. Ankunft am Tuan Chau Yachthafen. Den Nachmittag fahren wir mit dem Bus in Richtung Flughafen Hanoi (160 km, ca. 4 Std). Unterwegs halten wir in einem Dorf mit traditioneller Handwerkskunst. Inlandsflug um 19:00 Uhr in die Kaiserstadt Hue. Nach der Ankunft um 20:10 Uhr Transfer ins Hotel Park View. Abendessen.
 

5. Tag: Donnerstag, 29.03.2018: Hue – Danang - Hoi An (F/A):

Am Vormittag besichtigen Sie die Zitadelle, den königlichen Palast und die Verbotene Stadt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt im Drachenboot auf dem romantischen Parfümfluss. Sie besuchen die Thien Mu-Pagode und eine der weiträumigen und prunkvollen Grabstätten der Kaiser. Im Anschluss unternehmen wir einen Streifzug über den Dong Ba Markt, den Hauptmarkt. Danach Fahrt (170 km, ca. 6 Std.) über den Wolkenpass und entlang des Strandes. Alte Wehranlagen erzählen hier von der Zeit, als Nordvietnam in den Krieg mit Amerika verstrickt war. Abendessen, zwei Übernachtung und Frühstück im EMM Hotel in Hoi An. Abendessen.
 

6. Tag: Freitag, 30.03.2018: Hoi An (F/A):

Nach dem Frühstück starten wir mit der halbtägigen Stadtrundgang durch die friedvolle historische Hafenstadt Hoi An. Im 15. Jahrhundert war Hoi An einst eine der wohlhabendsten Städte des Landes. Chinesische Tempel, alte Kaufmannshäuser, japanische Brücken und Kolonialbauten verschmelzen hier zu einer einzigartigen Mixtur. Kommen Sie mit in die verwinkelten Gassen und entdecken Sie, was diese Stadt vor allem in der Schneiderstraße so „anziehend" macht. Danach Fahrt in das Kräuterdorf Tra Que. Der Rundgang über die Felder zeigt die tägliche Arbeit der Farmer. Anschließend Kochkurs und Kräuter-Fußmassage. Rückkehr ins Hotel in Hoi An. Abendessen. Übernachtung wie am Vortag.
 

7. Tag: Samstag, 31.03.2018: Flug nach Ho Chi Minh / Saigon (F/A):

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Danang. Inlandsflug um 10:30 Uhr nach Saigon. Ankunft um 11:55 Uhr. Nachmittags unternehmen wir eine halbtägige Stadtrundfahrt durch die quirlige Wirtschaftsmetropole des Südens umfasst den Wiedervereinigungs-Palast, die Notre Dame-Kathedrale und den Markt in China Town. Fünf Millionen Motorroller knattern hier in den Tag. Junge Familien suchen auf dem Zweisitzer Platz. Moderne Glaspaläste heben geradewegs ins Wirtschaftswunder ab. Die Entwicklung von der kommunistischen Planwirtschaft hin zu diesem Wirtschaftsboom erkennt man in Saigon an jeder Ecke, sie hat aber durch Zwangsumsiedlungen auch ihre Schattenseiten. Abendessen. Zwei Übernachtungen im Avanti Hotel in Saigon.
 

8. Tag: Sonntag, 01.04.2018: Saigon - Ausflug ins Mekong Delta –Vinh Long (F/M/A):

Von Saigon aus fahren Sie in das Herzstück des Mekong Deltas und erreichen gegen 10:30 Uhr den Pier in Cai Be, wo Ihre Bootsfahrt startet. Sie halten bei einigen lokalen Familienbetrieben und können traditionelle Verfahren beobachten, wie Reis-Eis-Paste, Kokos Bonbons und andere Spezialitäten hergestellt werden. Genießen Sie ein Mittagessen im direkt am Fluss gelegenen "Le Longanier", eine wunderschöne Villa im indochinesischen Stil. Weiter zur Dong Hoa Hiep Insel, die sich zwischen Vinh Long und Cai Be befindet. Besichtigung des alten Mandarin Hauses. Danach geht es nach Vin Long, vorbei an schönen Landschaften und Obstgärten mit einen Halt bei der alten Kirche in An Binh oder bei Tam Hos Gärtnerei auf dem Rückweg. Rückkehr nach Saigon an. Abendessen im Restaurant. Übernachtung wie am Vortag.
 

9. Tag: Montag, 02.04.2018: Flug nach Siem Reap in Kambodscha (F/A):

Am Vormittag fliegen Sie um 12:00 Uhr weiter nach Siem Reap in Kambodscha. Nach der Ankunft um 13:10 Uhr Erledigung der Einreiseformalitäten (Visum bei Einreise für z. Zt. 30,00 USD). Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen und begleitet Sie in Ihr Hotel. Freizeit. Eventuell beginnen wir bereits mit ersten Besichtigungen. Abendessen mit Apsara Tanzvorführung. Drei Übernachtungen im Lotus Blanc Hotel Resort.
 

10. Tag: Dienstag, 03.04.2018: Das Erbe der Khmer (F/A):

Am Morgen beginnen wir die Tour in Angkor Thom fort, der letzten Hauptstadt des großen Khmer-Imperiums. Sie betreten das Gebiet durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor, in das vier gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeißelt sind. Sie besuchen weiterhin den Bayon-Tempel, welcher genau in der Mitte der Stadt liegt und mit seinen 54 Türmen die 54 Provinzen des Großen Khmer-Imperiums repräsentiert. Am Nachmittag setzen Sie Ihr Programm im größten religiösen Tempel der Welt, dem prächtigen Angkor Wat, fort. Im frühen 12. Jahrhundert unter Suryavarman II gebaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Berges Mount Meru, der Heimat der Götter darstellen. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmaß. Innerhalb des Tempels finden Sie wunderschön gestaltete Wände und Schnitzereien, welche die hinduistische Mythologie darstellen. Weiterhin ist Angkor für seine fast 2.000 eingemeißelten Apsaras -himmlische Tänzerinnen- bekannt, welche im gesamten Tempel anzutreffen sind und dabei keine der anderen gleicht. Abendessen. Übernachtung wie am Vortag.
 

11. Tag: Mittwoch, 04.04.2018: Traum im Dschungelgrün (F/A):

Auch heute wird Sie der Zauber Angkors umgeben. Ta Prohm, der wohl romantischste Tempel Angkors, ist so belassen, wie die gesamte Tempelstadt einst aufgefunden wurde. Wie riesige Tentakel umarmen die Wurzeln der Urwaldriesen die Türme und Mauern des Bauwerkes. Die einzigartige Atmosphäre zwischen Natur und Kultur machen den Reiz dieses ehemaligen buddhistischen Klosters in Kambodscha aus. Am Nachmittag beginnen Sie Ihr Programm mit dem Besuch des Preah Khan-Tempels und des Neak Pean-Tempels. Nutzen Sie die Möglichkeit, den Sonnenuntergang zu erleben, bevor Sie zurück ins Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.
 

12. Tag: Donnerstag, 05.04.2018: Tonle Sap See – Rückflug nach Deutschland (F):

unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Tonle Sap-See und besuchen ein schwimmendes Dorf. Danach bleibt Zeit für einen Besuch eines Kunsthandwerkszentrums und einer Seidenproduktionsstätte. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Vietnam Airlines um 20:45 Uhr über Hanoi (Ankunft 22:30, Weiterflug 23:30) nach Frankfurt.
 

13. Tag: Freitag, 06.04.2018: Ankunft in Deutschland:

Landung in Frankfurt um 06:00 Uhr.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel-, Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge in der Economy Class mit Vietnam Airlines: Frankfurt – Hanoi - Frankfurt (Mahlzeiten an Bord der Tageszeit entsprechend),
  • Rail and fly für 30,00 € Hin- und Rückfahrt insgesamt (bitte bei Anmeldung angeben),
  • Zwischenflüge mit Vietnam Airlines: Hanoi – Hue, Danang – Saigon, Saigon – Siem Reap, Siem Reap – Hanoi,
  • Transfers und Rundfahrten in modernen klimatisierten Reisebussen (Fahrzeuggröße der Teilnehmerzahl entsprechend),
  • Bootsfahrten wie im Programm beschrieben,
  • Übernachtungen in guten, landestypischen Mittelklassehotels,
  • eine Übernachtung an Bord eines Bootes in der Halong Bucht,
  • deutschsprechender Reiseleiter,
  • Halbpension während der gesamten Reise mit Mahlzeiten wie im Programm angegeben: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen,
  • alle Besichtigungen inkl. Eintritte lt. Programm,
  • Insolvenzversicherung,
  • deutsche Reisebegleitung (ab 16 Pers.),
  • Luftverkehrssteuer, Kerosinzuschlag, Flug- und Sicherheitsgebühren (z. Zt. 410,00 €, Stand Mai 2016)
Termine & Preise:
25. Mär. - 06. Apr. 2018 ( Osterferien 2018)
Frühbucherpreis bis 01.11.2017
Frühbucherpreis Mitglied€ 2.498,-
Frühbucherpreis Nichtmitglied€ 2.548,-
Normalpreis Mitglied€ 2.598,-
Normalpreis Nichtmitglied€ 2.648,-
Einzelzimmerzuschlag€ 248,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:

Reisepass, der mind. 6 Monate über Reise hinaus gültig ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

  • Vietnam: Ab dem 01.07.2015 ist für deutsche Staatsangehörige eine Einreise für einen Aufenthalt bis maximal 15 Tage visumfrei möglich. Hierfür muss das Reisedokument mindestens noch sechs Monate gültig sein. Es wird empfohlen, einen Ausdruck des Rückflugtickets mitzuführen, um es bei Einreise vorlegen zu können. Zu beachten ist, dass eine erneute visumfreie Einreise erst wieder möglich ist, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind.
  • Kambodscha: Visum bei Einreise (z. Zt. 30,00 USD). Alle Formalitäten werden am Flughafen durchgeführt. Zur Vorbereitung benötigen wir zwei Passkopien der Bildseite und zwei Passfotos (4 cm x 6 cm).

Mindestteilnehmerzahl:

Reisegruppe mit mind. 12 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 €/Person zu erhöhen.

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Reiserücktrittsversicherung 64,00 €/Person,
  • Visum für Kambodscha (30,00 USD),
  • sonstige Reiseversicherungen (z.B. Krankenrücktransport, keine Kartenzahlung möglich),
  • persönliche Ausgaben,
  • Flugsteuern und –gebühren können sich ändern.

Anmeldung:

Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum