Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Windmühlen auf der Lassithi Hochebene
  • Agios Nikolaios auf Kreta
  • Altstadt von Chania
  • Altstadt und Außenmauer der Burg Fortezza in Rethymnon
  • Matala auf Kreta
Griechenland
Europa

Kreta

Studien- und Wanderreise mit Evangelos

Schnellstmöglich buchen!

26. Mär. - 04. Apr. 2018 ( Osterferien 2018)
1. Tag: Montag, 26.03.2018:

Linienflug mit AEGEAN Airlines von München um 11:15 Uhr über Athen (Ankunft 14:45 Uhr, Weiterflug 16:05 Uhr) nach Heraklion. Ankunft um 16:55 Uhr und Empfang durch den griechischen Fremdenführer und Kunsthistoriker Evangelos Plexidas. Transfer ins Hotel in Heraklion für zwei Übernachtungen.
 

2. Tag: Dienstag, 27.03.2018:

Erste Bekanntschaft mit der minoischen Kultur. Besichtigung der labyrinthisch angelegten Palastanlage von Knossos, Sitz des legendären Königs Minos. Danach Fahrt in die Stadt Heraklion, der Hauptstadt Kretas. Eingehende Besichtigung des archäologischen Museums, Rundgang durch die Altstadt von Heraklion mit Tituskirche, venezianische Loggia und Löwenbrunnen. Wanderung (2 Std., leicht) auf der erhaltenen venezianischen Mauer.
 

3. Tag: Mittwoch, 28.03.2018:

Fahrt auf die Lassithi-Hochebene, dem eindrucksvollen "Windmühlenplateau" Kretas auf ca. 800 m. Höhe. Aufstieg (1 Std., leicht) zur Diktigrotte, der mythologischen Geburtsstätte Zeus mit interessanten Tropfsteinformationen. Weiterfahrt nach Elounda mit Bootsfahrt zur Insel Spinalonga, der ehemaligen Leprakolonie Kretas. Nach einem Rundgang (ca. 1 Std., leicht) und Besichtigung der kleinen Insel Aufenthalt  in der schönen Hafenstadt Agios Nikoplaos und Fahrt nach Ierapetra für zwei Übernachtungen im Hotel.
 

4. Tag: Donnerstag, 29.03.2018:

Über Sitia erreichen wir Ort Zakros und wandern (1,5 Std., leicht bis mittel) durch das schöne "Tal der Toten" zu der minoischen Palastanlage von Kato Zakros. Nach der Besichtigung des Palastes Fahrt zum berühmten Palmenstrand von Vai und Besuch des einsam gelegenen Klosters Toplou, das über eine der kostbarsten Ikonensammlungen Kretas verfügt.
 

5. Tag: Freitag, 30.03.2018:

In der Nähe von Kritsa Besuch der kleinen byzantinischen Kirche Panagia Kera, in der wir die besterhaltenen Fresken der Insel bewundern können. Weiterfahrt in den Süden Kretas für die Besichtigung von Gortys, der römischen Hauptstadt  der Insel mit Resten einer Titus-Basilika und der berühmten Kodex aus dem 5. Jhdt v. Chr. Aufenthalt in der Badebucht von Matala und Wanderung (ca. 1 Std., leicht ) zum See von Zaros und zu der Rouvas-Schlucht. Eine Übernachtung im Hotel in Zaros am Idagebirge.
 

6. Tag: Samstag, 31.03.2018:

Besichtigung von Festos, der zweitgrößten minoischen Palastanlage Kretas und Aufenthalt in der schönen Badebucht von Matala. Nachmittags Wanderung (ca.2 Std.) durch die eindrucksvolle Rouvasschlucht.
 

7. Tag: Sonntag, 01.04.2018:

Fahrt die Südküste Kretas entlang. Aufenthalt in dem grünen, wasserreichen Ort Spyli und Wanderung (ca.3 Std.)durch die Nibrosschlucht in den Weißen Bergen. Aufenthalt in Rethimnon mit der venezianisch-türkisch geprägten Altstadt und Weiterfahrt nach Chania für drei Übernachtungen.
 

8. Tag: Montag, 02.04.2018:

Fahrt in den Westen der Insel. Wanderung (ca. 2 Std.) von Sirikari nach Polyrrenia. Aufenthalt in Kasteli und Besuch auf der Rückfahrt des deutschen Soldatenfriedhofs von Maleme.
 

9. Tag: Dienstag, 03.04.2018:

Besuch auf der Halbinsel Akrotiri des Klosters Agia Triada und des Hügels Prophet Elias mit
schönem Blick auf die Weißen Berge und die Stadt Chania. Spaziergang durch die Gassen der Altstadt in Chania und Besuch des
archäologischen Museums. Nachmittags etwas freie Zeit in Chania.
 

10. Tag: Mittwoch, 04.04.2018:

Morgens Transfer zum Flughafen Chania und Heimflug um 06:25 Uhr über Athen (Ankunft
07:15 Uhr, Weiterflug 08:35 Uhr). Ankunft in München um 10:15 Uhr.
 

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel-, Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge (AEGEAN Airlines): München – Ahten - Heraklion, Chania - Athen - München,
  • Rundreise lt. Programm im klimatisierten Bus,
  • Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche und WC in guten Hotels,
  • Halbpension zweimal im Hotel, sonst in guten Tavernen,
  • Führungen lt. Programm mit deutschsprechendem, griechischem Reiseführer (Evangelos Plexidas, Kunsthistoriker),
  • Insolvenzversicherung,
  • Flug-, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschlag
Termine & Preise:
26. Mär. - 04. Apr. 2018 ( Osterferien 2018)
Frühbucherpreis verlängert bis 01.12.2017
Frühbucherpreis Mitglied€ 1.448,-
Frühbucherpreis Nichtmitglied€ 1.498,-
Normalpreis Mitglied€ 1.498,-
Normalpreis Nichtmitglied€ 1.548,-
Einzelzimmerzuschlag€ 180,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Einreisebedingungen:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass. Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes zu Griechenland.

Mindestteilnehmerzahl:

Reisegruppe mit mind. 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 €/Person zu erhöhen.

Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (35,00 €/Person),
  • Eintrittsgelder ca. 40,00 € (über 65 Jahre die Hälfte bzw. teilweise frei)
  • persönliche Ausgaben,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z. B. Krankenrücktransport),
  • keine Kartenzahlung möglich.


Anmeldung:

Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum