Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Taj Mahal in Agra
Indien
Asien

Kulturschätze im Herzen Indiens

mit Taj Mahal und Varanasi

Reise findet statt!
Bitte schnellstmöglich buchen!

27. Dez. - 05. Jan. 2018 ( Weihnachtsferien 2017)
1. Tag: Mittwoch, 27.12.17: Anreise zum Flughafen.

Linienflug mit Air India von Frankfurt um 21:15 Uhr nach Delhi. Mahlzeiten an Bord der Tageszeit entsprechend. Ankunft am 2. Tag.

2. Tag: Donnerstag, 28.12.17: Besichtigung in Delhi:

Landung in Delhi um 08:30 Uhr und Erledigung der Visumformalitäten. Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung und Besichtigungen in der Neustadt von Delhi: Grabmal des Humayun, das älteste mogulische Gartengrab großen Stils, Fahrt vorbei am India Gate und Präsidentenpalast und Besuch eines Sikh-Tempels. Zwischendurch Mittagspause. Wenn es die Zeit noch erlaubt machen wir weitere Besichtigung in der Altstadt. Anschließend Transfer ins Hotel. Abendessen, Übernachtung im Hotel Jaypee Siddharth.

3. Tag: Freitag, 29.12.17: Zugfahrt von Delhi nach Agra:

Morgens Zugfahrt mit dem Shatabdi-Express von 06:15 Uhr bis 08:12 Uhr nach Agra. Anschließend Besuch der Burg von Agra aus rotem Sandstein. Pavillons und Terrassen bieten eine wunderschöne Aussicht auf den Fluss Yamuna und das Taj Mahal in der Ferne. Abendessen, Übernachtung im Hotel Jaypee Palace in Agra.

4. Tag: Samstag, 30.12.17: Agra – Gwalior:

Morgens Besichtigung der berühmtesten Sehenswürdigkeit, das Taj Mahal. Mit dem Bus fahren wir nach Gwalior (125 km, ca. 3 Std Fahrt). Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Besichtigungen in Gwalior. Im „Palast der Armreifen“ besuchen Sie das Archäologische Museum. Wichtigste Sehenswürdigkeit ist das imposante Fort. Kurzer Stopp an den imposanten Grabmalen des Muslim-Heiligen Mohammed Gauz und des Hofsängers Tansen. Zum Abschluss Besuch im Jai-Vilas-Palast. Abendessen, Übernachtung im Hotel Central Park.

5. Tag: Sonntag, 31.12.17: Gwalior – Jhansi – Orcha – Khajuraho (175 km, 4-5 Std):

Morgens Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt mit dem „Shatabdi Express“ nach Jhansi. Von dort Weiterfahrt mit dem Bus zunächst nach Orcha. Das geschichtsträchtige Städtchen hat viel von seiner unverfälschten mittelalterlichen Atmosphäre bewahrt. Wichtigstes architektonisches Zeugnis des „goldenen Zeitalters“ im 17. Jh. ist der Jehangir Mahal mit seinen vielen hübschen Balkons und verspielten Verzierungen. Nach den Besichtigungen Weiterfahrt nach Khajuraho. Abendessen (Gala Dinner und kleine Silvesterfeier), Übernachtung im Ramada Hotel in Khajuraho.

6. Tag: Montag, 01.01.18: Khajuraho – Flug nach Vārānasi :

Vormittags Besichtigung der westlichen Gruppe der berühmten Tempel, die aus der Blütezeit der indischen Sakralarchitektur stammen. Der eindrucksvollste Tempel ist der Kandariya Mahadeo mit 900 Skulpturen. Transfer zum Flughafen und Flug mit Air India von Khajuraho nach Vārānasi (15:15 – 16:00 Uhr), der heiligsten Stadt Indiens. Transfer zum Hotel. Am späten Nachmittag können Sie bei einer Rikschafahrt das turbulente Treiben in den engen Gassen erleben. Abends wird es besonders stimmungsvoll, wenn die Ghats, die Badeplätze am Ganges und die Tempel mit Lampen und Kerzen erleuchtet sind. Am Abend nehmen Sie an einer Arti-Gebetszeremonie teil und können die schwimmenden Lampen auf dem Ganges beobachten. Abendessen, Übernachtung im Madin Hotel in Vārānasi.

7. Tag: Dienstag, 02.01.18: Vārānasi – Ausflug nach Sarnath:

Früh morgens Bootsfahrt auf dem Ganges. Bei Sonnenaufgang erleben Sie die rituellen Handlungen der vielen gläubigen Hindus im Heiligen Fluss hautnah. Anschließend Fahrt zum Vishvanath Tempel, mit seiner vergoldeten Kuppel auch der „Goldene Tempel“ genannt. Anschließend zurück zum Hotel zum Frühstück. Danach Ausflug nach Sarnath, einem nahe gelegenen Wallfahrtsort für Buddhisten aus aller Welt. Hier hielt der Legende nach Buddha seine erste Predigt. Die größte Sehenswürdigkeit ist die über 30 Meter hohe Stupa aus dem 5. Jh. Neben dem spirituellen Ort ließen verschiedene Nationen moderne Tempel und Klosteranlagen errichten. Besuch des hervorragenden Archäologischen Museums mit dem berühmten Löwenkapitell und besonders schönen Buddha-Darstellungen sowie Hindu-Skulpturen. Rückfahrt zum Hotel in Vārānasi, Abendessen.

8. Tag: Mittwoch, 03.01.18: Vārānasi - Alltag im Ashram:

Mehr über das religiöse Leben in der heiligen Stadt erfahren wir beim Besuch eines Ashrams, wo uns Hindus von den Riten ihres Glaubens erzählen. Anschließend erkunden wir die Altstadt. Rückkehr nach Vārānasi. Abendessen.

9. Tag: Donnerstag, 04.01.18: Freizeit in Vārānasi und Flug nach Delhi:

Bis zum Abflug nach Delhi um bleibt Zeit für eigene Aktivitäten. Inlandsflug mit Air India um 16:50 Uhr nach Delhi. Ankunft um 18:30 Uhr Transfer ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Ashok Country Resort in Delhi nähe Flughafen.

10. Tag: Freitag, 05.01.2018: Rückflug:

Frühstück und Transfer zum Flughafen. Rückflug um 13:20 Uhr nach Frankfurt. Ankunft um 18:15 Uhr.

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel- Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge mit Air India in der Economy Class: Frankfurt - Delhi - Frankfurt,
  • Inlandsflüge mit Air India: Khajuraho – Vārānasi , Vārānasi – Delhi,
  • Zugfahrten Delhi – Agra und Gwalior – Jhansi im klimatisierten „Shatabdhi Express“,
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus,
  • Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels mit Dusche/WC,
  • Halbpension,
  • Gala Dinner am Silvesterabend,
  • alle im Reiseverlauf erwähnten Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder,
  • indische deutschsprechende Reiseleitung, lokale Reiseführer,
  • Insolvenzversicherung,
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag (z. Zt. 358,00 €, Stand: Februar 2017)
Termine & Preise:
27. Dez. - 05. Jan. 2018 ( Weihnachtsferien 2017)
Frühbucherpreis verlängert bis 15.09.2017
Frühbucherpreis für Mitglied€ 1.798,-
Frühbucherpreis Nichtmitglied€ 1.848,-
Normalpreis Mitglied€ 1.848,-
Normalpreis Nichtmitglied€ 1.898,-
Einzelzimmerzuschlag€ 298,-

Mitgliederpreise: wir gewähren Rabatt für Mitglieder NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG


Mindestteilnehmerzahl: Reisegruppe mit mind. 10 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 € zu erhöhen. Die Reise kann auch als Kleingruppe ab 4 Personen stattfinden.


Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (54,00 €/Person)
  • Visum (z. Zt. 60,00 USD)
  • persönliche Ausgaben
  • sonstige Reiseversicherungen (z. B. Krankenrücktransport usw.)
  • Flugsteuern und –gebühren können sich ändern.

 

Einreisebedingungen: Sie brauchen einen 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Inhaber deutscher Reisepässe können seit November 2014 unter bestimmten Voraussetzungen ein elektronisches Touristenvisum (e-Tourist Visa – e-TV) erhalten. Das e-TV muss bis spätestens 4 Tage vor dem geplanten Einreisedatum beantragt werden und berechtigt zur einmaligen Einreise für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Die Kosten belaufen sich auf z.Zt. 60,00 USD. Auf der Homepage https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html sind die Voraussetzungen für ein elektronisches Touristenvisum aufgeführt. Dort kann das e-TV beantragt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.
 

Anmeldung: Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum