Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Beduine in Petra
  • mit dem Jeep im Wadi Rum
  • Wüstenlandschaft im Wadi Rum
  • R
  • König Abdullah I Moschee in Amman
  • Blick vom Berg Nebo ins Jordan Tal
  • Beduine
  • Felsengr
Jordanien
Arabien

Jordanien

mit Felsenstadt Petra, Wüste, Totes und Rotes Meer

Bitte buchen bis 15.09.2017
Frühbucherpreis verlängert!

30. Dez. - 06. Jan. 2018 ( Weihnachtsferien 2017)

Nicht nur das monumentale Erbe der rätselhaften Nabatäer und die legendäre Felsenstadt Petra machen den großen kulturellen Reichtum dieses kleinen Landes aus, das Schauplatz einer ununterbrochenen Völkerkarawane war. Von Moses und den Israeliten über die Römer, die europäischen Kreuzfahrer bis hin zu Lawrence von Arabien spannt sich der Bogen, den es auf dieser Reise zu entdecken gilt.

1. Tag: Samstag, 30.12.17: Anreise nach Amman (A):

Flug mit Royal Jordanian Airlines von München um 14:25 Uhr nach Amman. Ankunft um 19:20 Uhr und Empfang durch den Reiseleiter. Erledigung der Visumformalitäten und Transfer zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne Harir Palace Hotel.

2. Tag: Sonntag, 31.12.17: Stadtbesichtigung Amman –Totes Meer (F/A):

Nach dem Frühstück beginnen wir mit der Besichtigung der Altstadt, die von der Zitadelle gekrönt wird. Am Fuße der Zitadelle befindet sich auch das römische Theater (2. Jh. n.Chr.). Besuch des Archäologischen Museums. Weiterfahrt zur als Al-Maghtas (Arabisch für Taufe) bekannte Taufstätte Jesu am Ostufer des Flusses Jordan, die offiziell zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden ist.. Anschließend geht es zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde (- 394 m). Lassen Sie sich rücklings evtl. zeitungslesend und bewegungslos auf dem Salzwasser treiben. Abendessen, Übernachtung im 5-Sterne Hotel Mövenpick.

3. Tag: Montag, 01.01.18: Totes Meer – Madaba - Berg Nebo – Petra: (F/A)

Vormittags Freizeit am Toten Meer. Anschließend fahren wir in Richtung der rosaroten Stadt Petra auf dem Kings Highway. Unterwegs halten wir in Madaba, wo Sie die wunderbare Mosaikkarte des antiken Palästina bestaunen können. Nächster Stopp ist am Berg Nebo, von wo aus Moses im (12.Jh. v. Chr.) das Heilige Land schauen durfte, bevor er starb. Kurzer Stopp an einem Laden für jordanisches Kunsthandwerk. Dann fahren wir durch eine beeindruckende Canyon-Landschaft zu unserem kulturellen Höhepunkt Petra. Abendessen, drei Übernachtungen im sehr schönen 4-Sterne Hotel Petra Guesthouse, direkt vor den Toren Petras gelegen.

4. Tag: Dienstag, 02.01.18: Besichtigung von Petra: (F/A)

Heute sind Sie bei einer geführten Besichtigung in Petra unterwegs. Es kann zu Fuß (700 m), zu Pferd (inkl.) oder auch in Ausnahmefällen mit Pferdekutschen (hin und zurück, z. Zt. ca. 30,00 $) erreicht werden, aber auf jeden Fall nur durch einen Felsspalt – den „Siq“. Sie sehen das beeindruckende Schatzhaus, dann die Straße der Fassaden, das Theater, die königlichen Gräber, die Kolonadenstraße, die Byzantinische Kirche usw. Die Reiseleitung wird verschiedene Rückfahrttermine mit Ihnen vereinbaren (ca. 15:00 oder 17:00 Uhr). Abendessen, Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Mittwoch, 03.01.18: Besichtigung von Petra (F/A):

Vormittags besuchen Sie nochmals die rosarote Stadt Petra. Wie lang Sie bleiben wollen, entscheiden Sie selbst. Wer möchte kann zum Opferplatz hinauf- oder durch die Farasaschlucht hindurchwandern oder auch schon früher zum Hotel zurückkehren und die Annehmlichkeiten dort genießen. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Donnerstag, 04.01.18: Petra – Wadi Rum - Aqaba: (F/A)

Heute fahren wir in das berühmte Wadi Rum, eine der farbigsten und einzigartigsten Landschaften mit Wüste und Bergen, wo T. E. Lawrence sein Hauptquartier im 1. Weltkrieg hatte. Besuch des Nabatäischen Tempels und anschließend gehen wir auf eine Fahrt mit Beduinen in offenen Allradfahrzeugen zu wunderbaren Naturbrücken, zu den Felszeichnungen und zum Canyon von Khazali. Weiterfahrt nach Aqaba. Abendessen und zwei Übernachtungen im 5-Sterne Hotel Mövenpick Resort & Spa Tala Bay in Aqaba.

7. Tag: Freitag, 05.01.18: Aqaba: Badeaufenthalt (F/A):

Tag zur freien Verfügung in Aqaba: Entspannen Sie am Strand und genießen Sie Ihre Freizeit im Badeort Aqaba. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Aqaba

8. Tag: Samstag, 06.01.18: Abreise: (F):

Transfer zum Flughafen von Aqaba und Rückflug mit Royal Jordanien um 08:25 Uhr über Amman (Ankunft 09:15 Uhr, Weiterflug 10:15 Uhr) nach München. Landung in München um 13:40 Uhr.

Wichtige Hinweise

Flugplan-, Hotel- Programm- und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge mit Royal Jordanian Airlines von München nach Amman und zurück von Aqaba via Amman nach München, Mahlzeiten im Flugzeug,
  • Transfers und Rundfahrten im guten Reisebus (Fahrzeuggröße der Teilnehmerzahl entsprechend),
  • Abendessen und Übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels,
  • Halbpension,
  • Besichtigungen und Eintrittskosten gemäß Programm,
  • Geländefahrt im Wadi Rum,
  • deutschsprechender jordanischer Reiseleiter,
  • Insolvenzversicherung,
  • Luftverkehrssteuer, Flug- und Sicherheitsgebühren mit Kerosinzuschlag (z. Zt. 328,00 €, Stand: Januar 2017)
Termine & Preise:
30. Dez. - 06. Jan. 2018 ( Weihnachtsferien 2017)
Frühbucherpreis verlängert bis 15.09.2017
Frühbucherpreis für Mitglieder€ 1.498,-
Frühbucherpreis für Nichtmitglieder€ 1.548,-
Normalpreis für Mitglieder€ 1.548,-
Normalpreis für Nichtmitglieder€ 1.598,-
Einzelzimmerzuschlag€ 298,-

Mitgliederpreise: für Mitglieder NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG

Einreisebedingungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien ein Visum. Zum Zeitpunkt der Einreise nach Jordanien muss der Pass noch eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten haben. Ein Visum zur einmaligen Einreise kann auch bei Einreise am Flughafen ausgestellt werden. Die Visumgebühr in Höhe von derzeit 40,- JOD (jordanische Dinar) muss sofort in jordanischen Dinar bezahlt werden (Wechselstuben/Geldautomat vorhanden). Änderungen vorbehalten!
Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.


Mindestteilnehmerzahl:

Reisegruppe mit mind. 14 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 50,00 € zu erhöhen.

 

Anmeldung: Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.


Nicht eingeschlossen:

  • Reiserücktrittsversicherung (54,00 €/Person),
  • persönliche Ausgaben,
  • alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten,
  • sonstige Reiseversicherungen (z. B. Krankenrücktransport),
  • keine Kartenzahlung möglich,
  • Fluggebühren und –steuern können sich ändern.
DatenschutzImpressum