Reisedienst Naturfreunde GmbH
Wittelsbacherstraße 31 • 85051 Ingolstadt
Tel. 0841 71144 • Fax: 0841 77686 • E-Mail: riegernaturfreunde-reisen.de
© milosk50-fotolia.com
© Anna Omelchenko - fotolia.com
© mRGB - Fotolia.com
© mradlgruber-fotolia.com
© Vladimir Sklyarov-fotolia.com
© Andrey Khrobostov - fotolia.com
© paul hampton - Fotolia.com
  • Stra
  • Strand auf Cuba
  • Straßenmusikanten in Kuba
  • Kathedrale in Havanna
  • Altstadtgassen in Havanna
Kuba
Rundreise

Kuba

Die Schöne und der Sozialismus


 

27. Dez. - 06. Jan. 2018 ( Weihnachtsferien 2017)

Kuba – wer denkt dabei nicht an heiße Rhythmen, karibische Drinks und dicke Havannas? Unsere Reise will Ihnen die facettenreiche und oft widersprüchliche Insel vorstellen: Überaus reich an kolonialem Erbe – Havanna beherbergt die größte spanische Altstadt der Neuen Welt. Beschwingt – die Insel ist Heimat von Salsa, Rumba und Mambo. Unberührt – tropische Traumstrände, eine üppige Vegetation und glasklares Wasser. Spannend. Erleben Sie ein Land im Umbruch! Die Kubaner, die mit ansteckender Lebensfreude, Improvisationstalent und mitreißenden Rhythmen auch die Schattenseiten ihres Alltags meistern, zeigen Ihnen mit Stolz, was ihre „Isla Grande“ zu bieten hat.

1. Tag: 27.12.2017: Anreise Havanna (A):

Linienflug mit Air Europa ab München um 10:45 Uhr oder ab Frankfurt (bitte bei Anmeldung unbedingt mit angeben) um 10:50 über Madrid (Ankunft: 13:30 Uhr, Weiterflug 15:00 Uhr) nach Havanna. Mahlzeiten und Getränke an Bord des Interkontinentalfluges der Tageszeit entsprechend. Ankunft um 19:25 Uhr (Ortszeit) und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Anschließend Fahrt zum Hotel und Abendessen. Drei Übernachtungen im Hotel TRYP Habana Libre (3,5*) in Panoramic View Zimmern mit schöner Aussicht über Havanna. Das Hotel liegt im lebhaften, zentralen Stadtteil Vedado.

2. Tag: 28.12.2017: Havannas Altstadt (F/A)

Morgens geht es zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Plaza de Armas, Templete, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz, Plaza Vieja, u.a. Besichtigung des Rum-Museums Fundación Havana Club. Möglichkeiten zum Mittagessen fakultativ im Zentrum z.B. im Restaurant „La Mina“ an der Plaza de Armas mit traditioneller Live-Musik oder im Paladar „La Moneda Cubana“. Weiter zur imposanten Festung El Morro y Cabanas mit herrlichem Blick über die Bucht von Havanna. Abendessen z.B. im Gartenrestaurant „La Fontana“ oder „Cocina de Liliam. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: 29.12.2017: Zigarren und Hemingway (F/A)

Morgens auf den Spuren von Hemingway zu Hemingways ehemaliger Finca Villa Vigia, heute ein Museum. Anschließend weiter nach Cojimar, ehemaliges Fischerdorf und Kulisse für seinen Roman „Der alte Mann und das Meer“ mit dem er den Nobelpreis gewann. Cocktail „Don Gregorio“ (benannt nach seinem Bootsmaat) in seiner Lieblingsbar „La Terraza“. Den Abschluss des Hemingway Tages bildet der Besuch des Hotel Ambos Mundos und seines Arbeitszimmers, in welchem einer seiner bekanntesten Romane entstand. Im Anschluss bei einer Zigarrenprobe in der Humidorbar des Tabak-Hostals „Conde de Villanueva“, ein Geheimtipp unter Cigar Aficionados aus der ganzen Welt, zeigt Ihnen der Torcedor (Zigarrendreher) wie mit viel handwerklichem Geschick die besten Zigarren der Welt entstehen. Abendessen  z.B. im Privatrestaurant Paladar „San Christobal“ mit seinem einzigartigen Dekor aus afrokubanischen Santeria-Elementen und der Musik-Szene der 50er Jahre. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag 30.12.2017: Havanna – Soroa – Las Terrazas - Vinales: Kalkkegel und Tabak // 230 km (F/A):

Heute am Morgen Fahrt zur Öko Kommune Las Terrazas im UNESCO Biosphärenreservat Sierra del Rosario. Anschließend Spaziergang durch den Ort mit Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad im Rio San Juan oder zu einer Canopy Tour über das Tal (nicht inklusive, vor Ort buchbar). Besichtigung einer ehemaligen französischen Kaffeeplantage, Möglichkeit zum Mittagessen (nicht inklusive). Von hier weiter nach Soroa. Besichtigung des bekannten Orchideengartens mit über 700 verschiedenen Arten aus aller Welt. Anschließend Spaziergang zum Wasserfall El Salto. Danach weiter auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio. Kurzer Stopp mit Cocktail am Mirador Los Jazmines mit Blick über das „Mogote-Tal“ mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen. Zwei Übernachtungen mit Abendessen: Casa Particulares in Vinales, landestypisch in Privatunterkünften kubanischer Familien.

5. Tag: 31.12.2017: Vinales // 40 km (F/M/A):

Morgens Fahrt auf einem unterirdischen Fluss durch die Höhle Cueva del Indio. Danach Besuch im Casa del Veguero (Haus des Tabakbauern). Mittagessen am „Palenque“ umgeben von herrlicher Natur oder auf der Finca Agroecologica. Anschließend Besuch der Prähistorischen Mauer und Nachmittag zur freien Verfügung. Abends private Silvesterfeier in einer der Casas Particulares der Gruppe mit typisch kubanischem Abendessen und Live Musik. Übernachtung.

6. Tag: 01.01.2018:Vinales - Cienfuegos // 460 km (F/M/A):

Frühmorgens längere Fahrt in Richtung Zentralkuba. Unterwegs Mittagessen im Restaurant „Finca Fiesta Campesina“, wo Sie kubanisches Landleben schnuppern können. Schließlich erreichen Sie das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos, die „Perle des Südens“ oder auch „Stadt der hundert Feuer“ genannt. Genießen Sie einen Stadtrundgang rund um den Hauptplatz José Martí mit dem nostalgischen Terry Theater, wo einst Caruso sang. Anschließend weiter zur Halbinsel Punta Gorda mit dem „maurischen“ Palacio del Valle. Abends Dinner im Gartenpaladar „Villa Lagarto“ mit Blick aufs Meer. Übernachtung mit Frühstück im Hotel Jagua (3,5*) mit großem Pool direkt am Meer an der Punta Gorda.

7. Tag: 02.01.2018: Cienfuegos - Koloniales Trinidad // 70 km (A/I):

Am späten Nachmittag weiter entlang der Panorama-Küstenstraße nach Trinidad – UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Heute genießen Sie einen Tag im kolonialen Trinidad. Zunächst Stadtrundgang mit der Plaza Mayor, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern. Besuch des Romantischen Museums. Abends Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben und Möglichkeit zum Besuch in der Casa de la Trova oder Casa de la Musica mit Tanz und Live-Musik ganz volksnah. Übernachtung mit All Inclusive: Hotel Brisas Trinidad del Mar (3,5*), direkt an der Playa Ancon gelegen.

8. Tag: 03.01.2018: Trinidad - Tal der Zuckerrohrmühlen – Sancti Spiritus - Santa Clara - Varadero // 365 km (A/I):

Morgens starten wir unsere längere Fahrt zum Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und dem legendären Sklaventurm. Weiter durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das vom Tourismus noch kaum berührte, koloniale Sancti Spiritus. Stadtrundgang mit Besichtigung der Yayabo-Brücke. Anschließend weiter nach Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Außenbesichtigung des Che Guevara Denkmals. Von hier geht es weiter zum Strandparadies nach Varadero. Übernachtung mit ausgezeichnet bewerteten All Inclusive Hotel MELIA Marina Varadero.

9. Tag: 04.01.2018 und 10. Tag: 05.01.2018: Zwei Strandtage in Varadero (A/I):

Sonne, Sand und Meer. Genießen Sie erholsame Tage mit all – inclusive Verpflegung im ausgezeichneten Strandhotel in Varadero. Am 10. Tag Freizeit bis zum Transfer vom Hotel zum Flughafen von Havanna. Um 22:50 Uhr Rückflug mit Air Europa über Madrid nach Deutschland.

11. Tag: 06.01.2018: Ankunft in Deutschland:

Zwischenlandung in Madrid um 12:45 Uhr und Weiterflug nach München (14:55 Uhr) oder Frankfurt (15:00). Ankunft in München um 17:30 Uhr bzw. Frankfurt um 17:45 Uhr.

Wichtige Hinweise

Ein offenes Wort zur Buchungssituation:

Der Termin liegt in der absoluten Hochsaison. Kuba verzeichnet seit Jahren einen enormen Boom im Tourismussektor. Die Hotelkapazitäten sind überbucht und reagieren mit immensen Preiserhöhungen, die durch den Eurokursverfall verstärkt werden. So hat sich z.B. im Vergleich zum letzten Jahr der Einzelzimmerzuschlag beinahe verdoppelt. Wir haben über ein Jahr vor Reisebeginn die ausgeschriebenen Hotels über unsere kubanische Partneragentur angefragt. Allerdings entscheidet bei Gruppenreisen in Kuba eine staatliche Agentur, welche Gruppe in welches Hotel gebucht wird. Daher kann es – bedingt durch den extremen Nachfrageüberhang – zu Hoteländerungen und zur Anpassung der Reiseroute kommen, ohne dass wir einen Einfluss darauf nehmen können! Bitte erwarten Sie keinen internationalen Hotelstandard!

 

Flugplan-, Hotel- und Programm und Fluggebührenänderungen vorbehalten!

Zum Vergrößern bitte klicken
X Schließen
Leistungen
  • Linienflüge mit Air Europa: München/Frankfurt (bitte bei Anmeldung angeben!) – Madrid – Havanna und zurück, Mahlzeiten und Getränke an Bord des Interkontinentalfluges der Tageszeit entsprechend, Transfers und Überlandfahrten im klimatisierten Bus (Fahrzeuggröße der Teilnehmerzahl entsprechend)
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche und WC in guten, landestypischen Hotels
  • Führungen lt. Programm mit deutschsprechendem, örtlichem Reiseführer
  • Mahlzeiten wie im Programm angegeben: (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, AI = All inklusive), zwei Abendessen in Havanna außerhalb des Hotels in privaten Paladaren
  • alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • deutsche Reisebegleitung (ab 16 Personen)
  • Insolvenzversicherung, Touristenkarte (Art Visum, ca. 25,00 €)
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen-, Sicherheitsgebühren und Kerosinsteuer (z. Zt. 131,00 €, Stand: Januar 2017)
Termine & Preise:
27. Dez. - 06. Jan. 2018 ( Weihnachtsferien 2017)
Frühbucherpreis verlängert bis 15.09.2017!
Frühbucherpreis Mitglied€ 2.998,-
Frühbucher Nichtmitglied€ 3.048,-
Mitglied€ 3.098,-
Nichtmitglied€ 3.148,-
Einzelzimmerzuschlag€ 498,-

Mitgliederpreise: Wir gewähren Rabatt für Mitglieder des NaturFreunde e.V., brlv, BPV, BLLV, VLB, KEG!

Mindestteilnehmerzahl: Reisegruppe mit mind. 16 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder den Reisepreis um 75,00 € zu erhöhen.

 

Nicht eingeschlossen: Reiserücktrittsversicherung (73,00 €/Person), pers. Ausgaben, alle nicht eingeschlossenen Mahlzeiten, Auslandsreisekrankenversicherung (Pflicht bei Einreise), keine Kartenzahlung möglich, Flugsteuer- und gebühren können sich ändern.

 

Einreisebedingungen: Reisepass, der min. 6 Monate über die Reiseaufenthaltsdauer hinaus gültig ist. Nachweis einer gültigen Auslandsreise-Krankenversicherung. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

 

Anmeldung: Wenn Sie sich für die Reise anmelden möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu.

DatenschutzImpressum